Scroll Down

Naturlatex-Matratzen Schweiz

Unsere Natur-Matratzen haben einen Kern aus 100% Naturlatex und bieten unvergleichbaren Schlafkomfort. Sie sind äusserst punktelastisch und passen sich jeder Körperform bestens an. Hier ist der Naturlatex vielen anderen Materialien wie Kaltschäumen oder Federkernen deutlich überlegen.

Auch punkto Langlebigkeit und Ökologie strahlen die Matratzen im besten Licht: Unser Kautschuk verliert nämlich in 20 Jahren nur gerade mal 5-10% an Elastizität, was die Matratze zu einem langjährigen, ökologischen Partner gesunden Schlafens macht. 

Mehr Wissenswertes über Naturlatex-Matratzen finden Sie unter den folgenden Rubriken:

Jetzt in nur 4 Schritten zu Ihrer persönlichen Naturmatratze...

Schritt 1:

Wählen Sie Ihren Matratzenkern

Schritt 2:

Wählen Sie die Festigkeit

Schritt 4:

Wählen Sie Ihre Klimazone

Schritt 3:

Wählen Sie Ihre Bezugsvariante

 

1. Die Matratzenkerne

Natural Classic «Orthoform Male»

«Für eine optimale Anpassung an den Männerkörper»

Breite Schultern sorgen bei Männern oftmals dafür, dass die jeweiligen Körperpartien beim Schlafen in der Seitenlage nicht genügend abgesenkt werden. Es kommt zu Verspannungen und Nackenschmerzen. Um diesem Problem entgegenzuwirken, hat die Orthoform Male spezielle Einschnitte im Problembereich, um ein optimales Einsinken der Schultern zu gewährleisten.

Natural Classic «Orthoform Female»

«Für eine optimale Anpassung an den Frauenkörper»

Frauen und Männer unterscheiden sich unter anderem auch durch ihre unterschiedliche Körperkontur, was sich aus orthopädischer Sicht besonders an der Schulter- und Hüftform zeigt. Die Orthoform Female empfehlen wir vor allem Frauen, welche gerne ein weiches und körperbetontes Liegegefühl in der Seiten- und Rückenlage wünschen sowie Menschen mit orthopädischen Problemen im Bereich der Lendenwirbel und Schulter.

Natural Classic «Mediform»

«Hochwertige Materialien für gesunden Schlaf»

Die Mediform ist eine mittelweiche Matratze für alle Menschen, die die Rücken- und Seitenlage bevorzugen. Sie sorgt für eine sehr gute Körperbetonung und enthält reinste Natur-Materialien in der Hülle aus kontrolliert biologischem Anbau. Der Kern besteht aus 100% Naturlatex.

Natural Classic «Bioform»

«Mit latexierten Kokosfasern für das feste Liegen»

Die Natural Classic Bioform ist mit ihrem Kern aus latexiertem Kokos eine feste Matratze für normalgewichtige und schwere Menschen, welche das feste Liegen schätzen und / oder auf dem Bauch schlafen. 

Natural Classic «Isoform»

«Feines Rosshaar unterstützt ein trockenes Bettklima»

Die vom Charakter her eher feste Matratze "Isoform" besteht aus einem Kern aus 100% reinem Naturlatex und wird besonders Leuten empfohlen, welche in der Nacht stark schwitzen und das festere Liegen schätzen. Das Rosshaar kann die vom Körper abgegebene Feuchtigkeit wunderbar aufnehmen und abtransportieren, was die ganze Nacht für ein tolles und trockenes Bettklima sorgt.

 

2. Die Härtegrade

Nachdem der für Ihren Körper passende Matratzenkern ausgewählt ist, gilt es nun, die optimale Festigkeit für den Naturlatex zu eruieren. Alle oben in Punkt 1 aufgeführten Kerne sind in insgesamt drei verschiedenen Härtegraden erhältlich:

Weich

Weiche Matratzen sind besonders geeignet für Personen... 

-  die eher leicht bis normalgewichtig sind

-  die Probleme oder        Schmerzen im Schulter- oder Hüftbereich haben

 

- die grössere Ausprägungen von Schultern und/oder Hüften ausweisen

 

Mittelweich

Mittelweiche Matratzen sind besonders geeignet für Personen... 

-  mit durchschnittlichem Gewicht

-  die bevorzugt in der Seiten- oder Rückenlage schlafen

 

- die gerne gut gestützt schlafen wollen

 

Fest

Feste Matratzen sind besonders geeignet für Personen... 

-  in durchschnittlicher bis schwerer Gewichtsklasse

-  die bevorzugterweise in der Bauchlage schlafen

 

- deren Beweglichkeit eingeschränkt

 

 

3. Die Bezugvarianten

Natürlich braucht Ihre Naturlatex-Matratze auch eine passende Hülle. Folgende Bezugvarianten sind möglich:

Matratzenbezüge waschen ist in der Regel mit mühsamer Arbeit verbunden und sehr zeitaufwendig. Der versteppte Bezug ist oftmals sehr gross und schwer. Deshalb haben unsere innovativen Bezüge die Möglichkeit, mit einem Reissverschluss lediglich das obere Tuch, welches den meisten Belastungen ausgesetzt ist, für das Waschen zu entfernen. Dafür muss die Matratze nicht einmal aus dem Bettrahmen genommen werden und kann im Bett liegen bleiben. 

Bezugvariante «4» (Vegan)

«Baumwolle mit Bio-Schurwolle untersteppt»

Diese Bezugvariante macht den Matratzen-kern zusätzlich etwas fester, da die Hülle aus kontrolliert biologischer Baumwolle eher einen steiferen Charakter aufweist. Die untersteppte Merinoschurwolle bietet dabei beste Klimaregulation und ein angenehm wohles Bettklima. Der doppeltgezwirnte Drell ist äußerst stabil und sorgt für eine lange Lebensdauer.

Bezugvariante «5A»

«Baumwoll- und Viskosegemisch mit Schurwolle untersteppt»

Diese Hülle besteht zu 75% aus Baumwolle, zu 22% aus Viskose (=Cellulose) und zu 3% aus natürlichen Kapokfasern. Durch diese Zusammensetzung garantiert sie höchste Elastizität und eine gute punktelastische Übertragung auf die Latexmatratze. Unter den Bezug wird reinste Schurwolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung untersteppt.

Bezugvariante «WB1»

«Mit Aussenbezug und individueller Klimazone»

Dieser extrem elastische Bezug aus 100% Bio-Baumwolle vereint Komfort, Natürlichkeit und Hygiene. Er ist bei 60°C waschbar und unglaublich anpassungsfähig. Die Körperform wird praktisch 1 zu 1 vom Latex abgebildet, ohne dabei von der Hülle verfälscht zu werden. Zu diesem Aussenbezug können Sie in Schritt 4 (weiter unten) eine zusätzliche Innenhülle (sog. Klimazonenbezug) Ihrer Wahl auslesen.

 

4. Die Klimahülle

Fällt Ihre Wahl bei Punkt 3 auf die Bezugvariante 5, so kann zu Ihrer Matratze zusätzliche ein Klimabezug ausgewählt werden, welcher separat innerhalb der Matratzenhülle angebracht wird, nicht aber fix untersteppt ist.

Matratzenbezüge waschen ist in der Regel mit mühsamer Arbeit verbunden und sehr zeitaufwendig. Der versteppte Bezug ist oft gross und ziemlich schwer. Deshalb können Sie bei unseren innovativen Bezügen mittels Reissverschluss lediglich das obere Tuch, welches den meisten Belastungen ausgesetzt ist, für das Waschen entfernen. Dafür muss die Matratze nicht einmal aus dem Bettrahmen genommen werden und kann im Bettrahmen liegen gelassen werden. 

Klimazone «Tencel» (Vegan)

Tencel ist eher kühlend und somit ideal für Leute, die schnell und oft schwitzen und zu warm haben im Bett. Zudem ist der Bezug ideal für Personen mit Hausstaubmilben- oder Tierhaaralergien.

Klimazone «Bio-Schurwolle»

Die feine Schafschurwolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung sorgt für ein wohlig warmes Bettklima und kann Feuchtigkeit sehr gut aufnehmen. So wird stets ein trockenes Bettklima gewährleistet.

Klimazone «Baumwolle» (Vegan)

Die rein pflanzliche Klimahülle aus Baumwolle ist bestens geeignet für Allergiker und hält Hausstaubmilben fern. Bezüglich der Feuchtigkeitsaufnahme ist sie anderen Materialien aber unterlegen.

Testen Sie jetzt unsere Naturkautschuk-Matratzen und spüren Sie den Komfort!

Erfahren Sie jetzt mehr über die Möglichkeit, die Naturlatex-Matratzen in der Schweiz (Kantone Bern, Biel, Solothurn, Basel, Luzern, Zürich, Aargau und Zug) zu probeliegen. Wir beraten Sie gerne!

Haben Sie Fragen zu unseren Naturlatexmatratzen? Wir sind für Sie da...

Innatura AG

Hauptstrasse 95

2563 Ipsach (BE)

Tel.  : 032 / 331 31 29

Mail : info@innatura.ch

www.innatura.ch

© 2019 by innatura AG / Team7 / Hüsler-Nest / dormiente Schweiz. Alle Rechte bleiben vorbehalten!

Öffnungszeiten:

Di. - Fr. 09:00 - 12:00 / 13:30 - 18:30

Sa. 09:00 - 16:00

Mo. Geschlossen

Follow Us:

  • Schwarz Instagram Icon
  • Black Facebook Icon
  • Black Google+ Icon